El cubano callejero

Dies ist die unglaubliche, aber wahre Geschichte von Rogelio “el Cubano”. Ein kubanischer Trompeter, der in ein juristisches Vakuum geriet und in einem Labyrinth von Papieren stecken blieb… gezwungen illegal in Marokko zu bleiben, aber nicht berechtigt das Land zu verlassen.

Infolgedessen musste er fast ein Jahr lang auf den Straßen Marokkos leben.

Dieser Bericht wurde erstellt, um seine Geschichte zu veröffentlichen, den Fall zu veröffentlichen und eine Lösung zu finden.

Publikationen in den Medien

“A Fondo” in América TeVé

Zeitung El País

La imagen tiene un atributo ALT vacío; su nombre de archivo es Sin-título-1024x818.jpg
(Hier klicken um den kompletten Artikel zu sehen)

ANERKENNUNG

… Ich möchte all jenen Menschen unendlich danken, die sich, ohne Rogelio persönlich zu kennen, engagiert haben und ihr Sandkorn beigesteuert haben. Dank dieser Unterstützung konnte Rogelio wenige Wochen nach der Veröffentlichung dieses Berichts mithilfe des INTERNATIONALEN NETZWERKS DER ANWÄLTE EUREKA Marokko verlassen und nach Ceuta auf spanischem Boden aufbrechen.

Jetzt lebt er mit seiner Frau auf Teneriffa.

La imagen tiene un atributo ALT vacío; su nombre de archivo es 11067528_10153240438054925_137041343_o-1024x683.jpg

— fin —